Grundschule Voerde


Direkt zum Seiteninhalt

Känguru

Aktivitäten

Knifflige Aufgaben beim Känguru-Wettbewerb
Schon zum sechsten Mal beteiligte sich unsere Schule am Känguru-Wettbewerb der Mathematik, bei dem es nur Gewinner gibt. Denn jedes teilnehmende Kind erhält eine Urkunde und ein kleines Logikspiel.
Am 16. März 2017 war es wieder soweit: 52 Kinder der Jahrgänge 3 und 4 hatten insgesamt 75 Minuten Zeit, um 24 knifflige Aufgaben zu lösen. Bei etlichen Aufgaben musste man um viele Ecken denken, um zur Lösung zu kommen. Daher konnte man einigen Teilnehmern die Anstrengung am Gesicht ablesen. Trotzdem machte es den meisten Kindern Spaß.
Die Auswertung der Ergebnisse zeigte, dass Elias Gerber aus der 3b der erfolgreichste Teilnehmer mit 101,25 Punkten war, gefolgt von seinem Bruder Noah Gerber, ebenfalls 3b, mit 98,75 Punkten. Beide erhielten einen 1. Preis.
Aus den vierten Klassen hatte Joudy Baba (4a) Erfolg mit den meisten richtigen Ergebnissen und erhielt einen dritten Preis.
Wir gratulieren zu diesen tollen Leistungen.
Alle "Känguru-Kinder" freuten sich sehr über das Paket mit den schönen Preisen und über die Urkunden.
Auch im Jahr 2016 erhielten schon drei Kinder unserer Schule einen Preis, nämlich Niko Schulte und Elea Freund jeweils einen 2. Preis und Charleen Schneider einen 3. Preis (alle aus der jetzigen 4a).
Es wäre schön, wenn auch im kommenden Jahr wieder viele Kinder "mit dem Känguru springen würden" und Spaß an den kreativen Aufgaben des Wettbewerbs hätten.



GS Voerde | Unsere Schule | Klasse 1-4 | Betreuung/OGS | Aktivitäten | Schülerseite | Klassenprojekte | Eltern Info | Förderverein | Kontakt | Impressum | Sitemap


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü
Counter unsichtbar